Wasserspender
mieten statt kaufen!

Warum lohnt sich ein Wasserspender auch für KMUs?

In großen Unternehmen haben sich Wasserspender bereits als Grundausstattung des Büros durchgesetzt. Dabei bieten Wasserspender auch für kleinere und mittelständische Unternehmen viele Vorteile. Wir verraten Ihnen, warum Sie sich als KMU für die Anschaffung eines Wasserspenders entscheiden sollten.

Warum lohnt sich ein Wasserspender auch für KMUs?

Unser Körper besteht zu 60 bis 80 Prozent aus Wasser, und ohne die tägliche Mindestzufuhr von 1,5 bis 2 Litern können schnell langfristige Gesundheitsschäden entstehen. Obwohl dies den meisten Menschen bekannt ist, fällt es vielen schwer täglich die benötigte Menge an Flüssigkeit zu konsumieren. Gerade im stressigen Büroalltag neigen Arbeitnehmer dazu, zu wenig Wasser zu trinken. Der Wassermangel kann schon nach wenigen Stunden zur Erschöpfung und Konzentrationsschwäche führen. Dies haben viele große Unternehmen bereits erkannt und mit der Installation eines Wasserspenders reagiert.

Der Wasserspender für KMUs

Aber auch für kleinere und mittelständische Unternehmen lohnt sich die Anschaffung eines Wasserspenders - egal ob Büro, Einzelhandel, Klinik oder Gastronomie. Wir haben Ihnen exemplarisch einige Einsatzorte im KMU-Sektor herausgepickt, um die Vorteile zu visualisieren.

1. Als Motivator für Ihre Büromitarbeiter

Ein Wasserspender für das Büro rechnet sich für Sie bereits ab einer Anzahl von zehn Mitarbeitern. Denn die monatlichen Kosten sind um einiges günstiger als bei der Anschaffung von Wasserflaschen - insbesondere die Ausführungen mit Wasseranschluss. Damit bietet sich ein Wasserspender ebenso als Lösung für Co-Working-Spaces und kleinere Bürogemeinschaften an. Für besonders kleine Büros gibt es zudem Standgeräte, die einfach auf der Küchentheke platziert werden können. Am besten stellen Sie den Wasserspender im Blickfeld Ihrer Mitarbeiter auf, um diese zum Trinken zu motivieren. Sie werden feststellen, dass Ihre Arbeitnehmer mit einer adäquaten Wasserversorgung aufmerksamer und ausgeglichener sind. Ein weiterer positiver Effekt ist, dass Wasserspender auch ökologischer sind. Denn die Gallonen-Lösungen fassen zwischen 12 bis 19 Liter und der Tank wird regelmäßig gereinigt und wiederverwendet. Mit einem Wasseranschluss fällt sogar die Gallone als Verschleißteil weg.

2. Als Kundenmagnet für Ihre Boutique

Locken Sie mit einem Wasserspender am Eingang die Kunden in Ihr Geschäft. Während diese ihr erfrischendes Wasser oder einen wärmenden Tee genießen, können Sie geschickt und ungezwungen ein Verkaufsgespräch eröffnen. Durch ein kostenloses Getränk aus Ihrem Wasserspender, fühlt sich der Kunde wertgeschätzt und das Kaufinteresse steigt aus Sympathie. Vielleicht gewinnen Sie damit einen Stammkunden oder werden zumindest warmherzig weiterempfohlen. Heben Sie sich mit einem Wasserspender aus der Masse ab.

3. Als Zufriedenheitsgarantie für Ihre Praxis

Gerade in einer Arztpraxis herrscht viel Kundenverkehr und damit sind oft längere Wartezeiten verbunden. Gestalten Sie das Warten für Ihre Patienten mit einem Wasserspender angenehmer. Denn gerade, wer von einer Erkältung gebeutelt ist, sollte viel trinken — am besten Tee. Auch diesen können Sie mit einem Wasserspender offerieren. Denn neben einer Kühl- und Sprudelfunktion sind die meisten Spender auch mit einer Heißwasserfunktion ausgestattet. Riskieren Sie nicht, dass das Wohlbefinden Ihrer Patienten während der Wartezeit leidet, denn dies wirkt sich schnell schlecht auf Ihre Reputation aus. Suggerieren Sie lieber Fürsorge und verpflegen Sie Ihre Patienten mit lindernden Getränken aus dem Spender.

4. Als Appetitanreger für Ihr Restaurant

Gerade in der Gastronomie ist kostenloses Wasser ein Merkmal von Gastfreundlichkeit. Insbesondere in arabischen Ländern gilt es jeher als gute Sitte, den Gästen zum Essen umsonst Tee zu reichen. So entsteht Geselligkeit und die Gäste sind motiviert länger zu bleiben und noch etwas zu bestellen. Vor allem Sprudelwasser und einige Teesorten, regen nachweislich den Appetit an. Für guten Service werden teurere Preise geduldet oder es wird mehr Trinkgeld gegeben. Mit einem Wasserspender bleiben Sie positiv im Gedächtnis und gewinnen Stammgäste. Gerade in der Gastro-Branche sind wiederkehrende Kunden wichtig, um an Prestige zu gewinnen und sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.

Vorteile eines Wasserspender für KMU im Überblick

  • Die adäquate Versorgung Ihrer Mitarbeiter mit Wasser steigert deren Leistung und Konzentration.
  • Ein Wasserspender ist monatlich günstiger als die Bestellung von Wasserflaschen.
  • Ein Wasserspender ist ökologisch.
  • Ein Wasserspender hilft Ihnen dabei die Zufriedenheit Ihrer Kunden zu steigern und diese damit langfristig zu binden.
  • Ein Wasserspender ist ein dicker Bonus für eine gute Reputation.

Wir helfen Ihnen kostenlos und unverbindlich Anbieter zu vergleichen. Lassen Sie sich über die verschiedenen Wasserspender sowie Finanzierungsmodelle aufklären.